VIDEOKURS:

Schluss mit „zu nett“!

Wie du aufhörst übertrieben nett sein zu müssen,
dich konstruktiv durchsetzt, mehr Respekt erfährst und
mehr von dem bekommst, was dir wirklich zusteht.

Und letzendlich freier wirst.

Der Kurs für Nette,
die manchmal etwas zu nett sind.

Χ  Es allen recht machen wollen

Χ  Sich zu viel entschuldigen

Χ  Sich ständig rechtfertigen

Χ  Zu schnell nachgeben

Χ  Konfrontationen aus dem Weg gehen

Χ  Sich unter Wert verkaufen

Χ  Sich nicht zeigen wollen

Χ  Übergangen werden

Χ  Ausgenutzt werden

Χ  Grundsätzlich zu kurz kommen

Wenn einige dieser Punkte auf dich zutreffen, dann ist der Kurs auch für dich das Richtige.

Denn du bist nicht alleine, viele übertreiben es manchmal mit ihrem Nettsein.

Hallo, ich bin Thomas Grenz …

… ich begleite dich durch diesen Kurs.

Seit 20 Jahren arbeite ich in Unternehmen als Trainer, bin Redner, Autor und Inhaber der Akademie für Konstruktivität.

Was mir besonders am Herzen liegt:

„Menschen zu unterstützen und zu stärken, denen ein respektvoller und lösungsorientierter Umgang wichtig ist“, denn:

Nettsein ist nichts Negatives - nur die Übertreibung schadet

Nettsein hat viele Facetten.

Rücksichtnahme, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Empathie … das sind alles wichtige Eigenschaften für einen guten Umgang.

Ein nettes Miteinander fördert die Kooperation und führt schneller zu Lösungen als ein grobes Gegeneinander.

Wird Nettsein aber übertrieben, wird daraus ÜBERANPASSUNG:

× Dann geht die Selbstorientierung verloren, und es wird zu stark und zu abhängig in Bezug auf andere gedacht und gehandelt.

× Dann versuchen Führungskräfte, es allen Mitarbeitern recht zu machen, was zu vagen Äußerungen und verwirrenden Entscheidungen führt.

× Dann übernehmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu viele Aufgaben, weil sie entweder zu sehr gemocht werden oder Konfrontationen vermeiden wollen. Was zum Eindruck führt: „Mit der oder dem kann man es ja machen.“

× Dann orientieren sich Selbstständige und Unternehmer:innen zu stark an den Kunden, wodurch sie sich nicht deutlich genug positionieren oder sich unter Wert verkaufen, was zu finanziellen Schieflagen führt.

Auf den Punkt gebracht:

Überanpassung, die zu übertriebenem Nettsein führt, beeinträchtigt Beziehungen, die Zusammenarbeit, verschlechtert die finanzielle Situation, führt auf Dauer zu einem Verlust der Selbstachtung und kann letztlich der Gesundheit schaden.

Es macht unfrei.

Ein Blick auf sein Nettsein lohnt sich!

Schluss mit "zu nett"! - Constructify® your self

In 5 Modulen mit insgesamt 16 leicht umsetzbaren Lektionen, lernst du dein Nettsein besser zu verstehen, auszuloten und Übertreibungen in Zukunft zu vermeiden.

Modul 01: Entwicklung verstehen

Im ersten Modul machst du eine Selbsteinschätzung zu deinem Nettsein,
erfährts mehr über die grundsätzliche Entstehung des Nettseins,
wie du dein OK-sein stärkst und was eine konstruktive Persönlichkeitsentwicklung ausmacht.

Modul 02: Einstellung modellieren

Im zweiten Modul erfährst du, wie du deine Motivation freisetzen und deine hinderlichen Glaubenssätze in Bezug auf das Nettsein entmachten kannst. Und du lernst die Entwicklungszeitreise kennen, eine Übung mit der du eine stimmige und förderliche Einstellungen entwickelst.

Modul 03: Respektiert werden und durchsetzungsstärker kommunizieren

Im dritten Modul geht es darum, was Respekt grundsätzlich bedeutet und wie du über mehr Standhaftigkeit mehr Durchsetzung erreichst. Du lernst die Big Five der Coach-its (Kommunikation) kennen, wie du öfters Nein sagen und leichter Stellung beziehen kannst und welche Rolle die Emotionale Intelligenz beim Kommunizieren und Nettsein spielt.

Modul 04: Destruktivität erkennen und sich abgrenzen

Im vierten Modul lernst du psychologische Spiele frühzeitiger zu erkennen, um weniger in destruktive Verstrickungen zu geraten, wie du mit „schwierigen“ Menschen leichter umgehen kannst und ab wann eine Abgrenzung wichtig ist und wie diese konstruktiv gelingen kann.

Modul 05: Mehr von dem bekommen, was einem wirklich zusteht

Im fünften Modul erfährst du, wie eine konstruktive Selbst- und Lebenserfüllung funktioniert, welche Rolle das Spannungsfeld zwischen Dankbarkeit und Wollen dabei spielt und dass Erfolg und Erfüllung mit Durchsetzung zu tun hat, aber auch kooperativ gelingen kann.

Das schöne an diesem Kurs: Du kannst ihn in deiner Geschwindigkeit machen.

3 große Vorteile von „Schluss mit zu nett“!

Mehr Selbst

Orientiere dich mehr an dir selbst, verstehe deine Bedürfnisse besser und bringe dich mehr zum Ausdruck.

Mehr gelingende Beziehungen

Werde echter im Kontakt mit anderen und gehe mit „schwierigen“ und dominanten Menschen souveräner und leichter um.

Mehr Erfolg, Erfüllung und Freiheit

Bringe deinen persönlichen Wert in Beruf und Leben mehr ein und begünstige Glück und Erfüllung realistisch. Und werde freier.

Schluss mit „zu nett“!

Sofortiger Zugriff

Gleich nach der Bestellung bekommst du eine E-Mail mit deinen Zugangsdaten zu dem Kurs. Einfach und schnell.

 

Leichte Umsetzung

Du kannst den Kurs in deinem Rhytmus und in deiner Geschwindikeit machen – ganz entspannt.

 

Positive Wirkung

Die Inhalte basieren auf den Prinzipien der Konstruktivität. Der Kurs wirkt motivierend und zeigt realistische Lösungsansätze auf.

 

Statt 397 € jetzt nur € 297 €

(Auch eine Ratenzahlung in 3 Raten ist möglich)

Egoistisch werden? Nein!

In diesem Kurs geht es nicht darum, sein Nettsein komplett über Bord zu werfen.

Manche Ansätze verfahren nach dem Motto: Von der einen Übertreibung in die nächste.

In diesem Kurs geht es nicht darum, zu einer rücksichtslosen oder egoistischen Persönlichkeit zu werden.

Ganz im Gegenteil.

Es geht darum, sein Nettsein beizubehalten UND mehr an sich zu denken UND durchsetzungstärker zu werden…

Dein Nettsein verändert sich in eine echtere und konstruktivere Form.

Deswegen auch: Constructify® your self.

Und nicht: Vom Regen in die Traufe.

Dabei helfen dir ...

√ über 4 Std. Videomaterial, aufgeteilt in 16 kurze Lektionen

√ hilfreiche Modelle und psychologische Hintergründe einfach erklärt

√ griffige Erfahrungen aus der Praxis

√ Arbeitsblätter zur Selbstreflexion und Festigung des Erlernten

√ Ansätze ohne Selbstoptimierungszwang, sondern mit Erlaubnis zur Entwicklung

Warum dieser Kurs?

Ich habe diesen Kurs entwickelt, weil ich selbst viele Jahre zu nett war.

Aufgewachsen mit einem sehr dominanten Vater, habe ich früh gelernt mich anzupassen und zurückzuhalten, wodurch es mir lange Zeit schwer viel mich zu zeigen und durchzusetzen.

Diese Überanpassung hat mich in meinem Berufsleben oft dazu verleitet, es allen recht machen zu wollen, wodurch der Fokus auf das Wesentliche verloren ging und die ersehnten Ergebnisse ausblieben.

Mittlerweile hat sich vieles geändert:

Ich habe eine eigene Kommunikationsmethode entwickelt, halte Führungskräfteseminare und Fortbildungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, habe Kongresse durchgeführt, bin mit spannenden und prominenten Persönlichkeiten auf der Bühne gestanden und das Wichtigste:

Ich fühle mich selbstbestimmter und freier denn je!

Über die Jahre sind mir in den Seminaren und Coachings viele Menschen begegnet, denen es ähnlich erging, wie mir.

Übertriebene Nettigkeit ist ein zentrales Thema und betrifft viele, egal ob Mitarbeiterin oder Mitarbeiter, Führungskraft oder Unternehmer.

Sich einzugestehen, dass man manchmal etwas zu nett ist, fällt nicht immer leicht.

Hat man es aber einmal erkannt, wird vieles möglich, was vorher durch Überanpassung ausgebremst wurde.

Mit diesem Kurs wollte ich eine unkomplizierte und wirksame Möglichkeit schaffen, mit der Menschen ihr Nettsein für sich selbst überprüfen und besser einordnen können.

Durch das Videoformat können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Geschwindigkeit und den Lernfortschritt selbst bestimmen.

Die Prinzipien der Konstruktivität zu erklären und anwendbar zu machen war mir dabei sehr wichtig. Es geht ja nicht darum, sein Nettsein komplett über Bord zu werfen, sondern die Übertreibungen zu erkennen, damit aufzuhören und Alternativen zu entwickeln.

Insgesamt ist dieser Videokurs aus dem Wunsch heraus entstanden, die wichtigsten Erfahrungen, Erkenntnisse und Methoden mehr Menschen zur Verfügung zu stellen, weil die Überwindung von zu viel Nettigkeit die Arbeits- und Lebensqualität deutlich verbessert.

Deswegen freue ich mich umso mehr, dich – auch außerhalb meiner Firmentätigkeit – mit diesem Kurs unterstützen und stärken zu dürfen!

Einige Stimmen zum Kurs

"Mir hat die Haltung und das Menschenbild dahinter sehr gut gefallen ..."

„Mir hat die Haltung und das Menschenbild dahinter sehr gut gefallen. Es regt in einer respektvollen Art, die Auseinandersetzung mit sich Selbst und dem Gegenüber an.“

Irene Paul,
Heilpädagogin, Teamleiterin

"Ich kann diesen Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen, denn er zeigt bei mir bereits Wirkung …“

„Das von Thomas Grenz erstellte Online-Seminar mit dem aussagekräftigen Titel „Schluss mit „zu nett“ – Constructify® yourself“, hat mich von Anfang an vollumfänglich abgeholt.

Die von mir jahrelang praktizierte überzogene Nettigkeit gegenüber Kunden, die meinen beruflichen Erfolg verhinderte, konnte ich Dank seines Seminars nun kritisch hinterfragen und die Bereitschaft zur Veränderung entwickeln.

Thomas Grenz unterteilt das komplexe Thema in übersichtliche Module, die wiederum einzelne Lektionen beinhalten. Rhetorisch fundamentiert, werden Ursachen und Gründe für die „zu nett sein“-Verhaltensmuster sowie deren Auflösung schlüssig und verständlich erklärt.

Mit Hilfe dieses Seminars konnte ich meinen beruflichen Befürchtungen und Ängsten die Bedrohung nehmen und stattdessen realistischem Optimismus sowie Zuversicht Raum geben. Ich kann diesen Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen, denn er zeigt bei mir bereits Wirkung.“

Markus Arnold
freiberuflicher Grafik-Designer, Creative Director Art und Fotograf, Berlin

Häufige Fragen

  • Wie lange habe ich Zugriff auf den Kurs?
    Der Zugang gilt für 2 Jahre. Dadurch kannst du dich lange genug und zu jeder Zeit wieder einloggen. Zusätzlich wird es immer wieder mal neues Bonusmaterial und inspirierende Impulse geben, über die du informiert wirst.
  • Wie viel Zeit muss ich in den Kurs investieren?
    Die Videos zu den Lektionen dauern in der Regel ca. 10-20 Minuten. Es bleibt dir überlassen, wie konzentriert du dich an den Kurs machst. Es empfiehlt sich pro Tag 30 Minuten zu investieren und den Kurs innerhalb von ein bis zwei Wochen durchzumachen. Dadurch verlierst du den Anschluss an die vorherigen Lektionen nicht und profitierst früher von der Wirkung. Du kannst dir aber auch mehr Zeit geben – ganz so, wie es zu dir passt.
  • Wie funktioniert die Bestellung?
    Keine Sorge, auch wenn du noch nie ein digitales Produkt im Internet bestellt haben solltest, es ist wirklich ganz einfach:
    1. Klicke auf den Bestellbutton – du kommst dann auf die Bestellseite.
    2. Dort trägst du deine Informationen ein und wählst deine Art der Bezahlung (Paypal, Kreditkarte oder Lastschrift).
    3. Nach der Bestellung bekommst du automatisch eine E-Mail mit den Zugangsdaten zu dem Kurs.
    Das Ganze dauert weniger als zwei Minuten. Direkt nach der Bestellung kannst du mit dem ersten Modul starten.
  • Gibt es eine Ratenzahlung?
    Ja. Du kannst den Kurs auch auf 3 monatliche Raten bezahlen. Klicke einfach auf den Bestellbutton und dort kannst du dann die Ratenzahlung auswählen.
  • Ist meine Bestellung sicher?
    Ja. Die Bestellung erfolgt über Digistore24, eine deutsche Plattform für den Vertrieb von Online-Produkten. Digistore24 ist eine deutsche GmbH mit Sitz in Hildesheim. Du kannst per Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal bezahlen, sodass deine Zahlung zu 100 % sicher ist.

Weniger Überanpassung,
weniger Fremdbestimmung,
weniger Zu-kurz-kommen …

mehr Selbst,
mehr Durchsetzung und Respekt, mehr Erfolg und Erfüllung.

Letztendlich wirst du freier,
wenn du nicht mehr zu nett sein musst.

Wenn du das willst,
dann nutze den Kurs für dich!

Statt 397 € jetzt nur 297 €

(Auch eine Ratenzahlung in 3 Raten ist möglich)

Falls du aus irgendeinem Grund mit dem Kurs nicht zufrieden sein solltest, erhältst du den vollen Kaufpreis zurück. Du trägst kein Risiko, du hast eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Ich biete diese Garantie an, weil ich von diesem Kurs überzeugt bin und möchte, dass er dir wirklich weiterhilft – dazu stehe ich mit meinem Wort, dein Thomas.